Digitale Vereinsarbeit in Zeiten des Coronavirus

„Wien – let’s melt barriers!“
September 20, 2019
Isa & Masud: Ein echtes Dreamteam
Mai 17, 2020
Digitales SwaF-Teammeeting

Digitales SwaF-Teammeeting

Hi, ich bin Wolfgang. Ich bin seit März 2020 bei Start with a Friend (SwaF) und werde zukünftig den Blog mit Leben befüllen. Einen kniffligeren Zeitpunkt dafür hätte ich mir nicht aussuchen können. Kurz nach meinem ersten Treffen mit Vereinsgründerin Judith wurden in Österreich aufgrund der rasanten Ausbreitung des Coronavirus strikte Ausgangsbeschränkungen verhängt. Die persönliche Interaktion mit den Vereinsmitgliedern muss also vorerst warten. Schnell zeigte sich jedoch, dass SwaF sehr gut aufgestellt ist, um das Vereinsleben digital weiterzuführen. Ein paar unserer Aktivitäten stellen wir dir heute vor.

Digitale Tandempartnerschaften

Die Vereinsarbeit geht für uns trotz Einschränkungen weiter. Sehr gerne suchen wir dich weiterhin als Local. Derzeit freuen sich mehrere Geflüchtete auf einen netten Tandempartner, der Lust auf regelmäßige gemeinsame Unternehmungen hat. In einem Gespräch mit unseren Vermittlerinnen finden wir gemeinsam heraus, was deine Interessen sind und wer zu dir passen könnte. Wie das genau funktioniert, liest du auf unserer Seite „Mitmachen“. Dieser Austausch findet aktuell telefonisch oder per Videochat statt. Deine*n Tandempartner*in lernst du momentan auch erst einmal virtuell kennen. Das soll euch aber nicht davon abhalten, schon mal gemeinsame Pläne für die Zeit nach Corona zu schmieden. Alle Fragen beantworten wir dir gerne in einem unserer virtuellen Infoabende. Der nächste findet am 29.04.2020 statt.

Du hast Interesse an einem Tandem oder möchtest am nächsten Infoabend teilnehmen? Dann melde dich gleich an!

Digitale Mitgliederaktivitäten


Unsere regelmäßigen Stammtische im WerkzeugH können momentan leider nicht stattfinden. Dennoch wollen wir unserer Community Ablenkung, Unterhaltung oder gar eine eigene Bühne bieten. Unsere Tandems bleiben per Telefon oder Videochat in Kontakt. Mehrere Freiwillige haben angeboten, ihr Talent online unter Beweis zu stellen. Geführte Meditationen, Quizabende, Musikdarbietungen im Live-Stream – den Ideen sind dank moderner Technologien kaum Grenzen gesetzt. Ein erstes Highlight war Mohibs Onlinekonzert mit den größten Hits von Elvis Presley.

Mohib spielt Elvis Presley
Mohib spielt Elvis Presley

Online-Teammeetings

Es wird glücklicherweise auch eine Zeit nach Corona geben und wir haben schon viele Ideen für gemeinsame Aktionen. Um diese zu diskutieren, trifft sich das SwaF-Team regelmäßig per Videochat. Eventplanung, Marketingaktionen, neue Mitglieder kennenlernen oder einfach nur ein gemütlicher Plausch helfen dabei, auch in Zeiten des physischen Abstands auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Du möchtest mithelfen, SwaF weiterzuentwickeln? Dann melde dich bei uns!

Digitales SwaF-Teammeeting
Digitales SwaF-Teammeeting

Vereinskommunikation mit Slack


Einfach mal eine schnelle Idee teilen, die anderen um Rückmeldung bitten, oder aktuelle Entwicklungen rund um diverse Projekte verfolgen? Dabei hilft uns Slack. In verschiedenen Gruppen, sogenannten Channels, werden unterschiedliche Projekte besprochen, Eventpläne geschmiedet oder der Blick über den Tellerrand zum Schwesterverein in Deutschland gewagt.

Der Slack-Channel des SwaF-Teams Wien
Der Slack-Channel des SwaF-Teams Wien

Vereinsorganisation mit Trello

Bei der Vielzahl an besprochenen Themen ist gute Dokumentation wichtig. Papierprotokolle sind in Zeiten räumlicher Trennung allerdings denkbar unpraktisch. Auch hier gibt es glücklicherweise genügend digitale Lösungen. Wir nutzen bei SwaF das Tool Trello. Unsere Ideen sortieren wir auf verschiedenen Boards, damit nichts verloren geht. Jeder kann zu jeder Tages- und Nachtzeit Ideen beisteuern, kommentieren oder ergänzen. So bleiben alle Themen in Bewegung und werden auch ohne persönliche Treffen vorangetrieben.

Das Trello-Board des SwaF-Blogs
Das Trello-Board des SwaF-Blogs

Fazit

Auch wenn wir uns natürlich am liebsten persönlich sehen, steht einer erfolgreichen Vereinsarbeit dank zeitgemäßer Technologie auch in Zeiten von Ausgangsbeschränkungen nichts im Wege. Am wichtigsten ist jedoch immer noch das persönliche Engagement unserer Freiwilligen! Du hast Lust bekommen, ein Teil von SwaF zu werden? Dann freuen wir uns auf deine Nachricht!