Emily

SwaF Anna-Bianca - Blog, Social Media
Anna-Bianca
April 4, 2021
SwaF Stefan - IT
Stefan
April 4, 2021
SwaF Emily - Fundraising
SwaF Emily - Fundraising

Emily

Fundraising, Crowdfunding

Emily wirkt im Bereich Fundraising und Crowdfunding mit.


Ausbildung und Job

Emily studiert Globalgeschichte und Global Studies in Wien.

Freizeit

In ihrer Freizeit ist sie sehr aktiv – sei es beim Laufen im Prater oder beim Zusammensitzen mit Freunden. Besonders in der Natur kann sie (ihr Handy) abschalten, runterkommen und entspannen. Sie spielt außerdem leidenschaftlich Klavier und früher hat sie oft getanzt. 

Wie bist du auf SwaF gestoßen?

Emily ist durch und durch ein soziales Wesen und engagiert sich für die Projekte, die ihr am Herzen liegen. Dazu gehört natürlich auch Start with a Friend. Nach ihrem Umzug nach Wien war Emily im Dezember 2018 bei ihrem ersten Info-Abend von SwaF, wo sie gleich Feuer und Flamme für das Projekt war. Neben ihren Tätigkeiten in den Bereichen Crowdfunding und Fundraising hilft Emily auch gerne bei der Organisation von Events mit, z.B. beim langen Tag der Flucht 2019.

Welche Bedeutung hat SwaF für dich?

Start with a Friend hat für Emily eine große Bedeutung, primär verbindet sie damit die Freundschaft zu Ayman. Als sie sich bei einem Stammtisch das erste Mal begegnet sind, hatten sie fast dasselbe an und lachten den ganzen Abend miteinander. Anfangs hat sie vor allem der Sport verbunden, da sie beide gerne Laufen gehen und dabei über ihren Alltag reden. Vor zwei Jahr haben Emily und Ayman sogar zusammen den Halbmarathon bezwungen, was sie ungemein zusammengeschweißt hat.

Mittlerweile sind sie ein bisschen faul geworden und treffen sich einfach so zu zweit oder mit Freunden zum Chillen und Tratschen. Aymans positive und leichte Art, mit Menschen und dem Leben umzugehen, bereichern Emily sehr. Innerhalb des Vereins schätzt sie die Offenheit und Akzeptanz, die Menschen aus verschiedenen kulturellen Kontexten verbindet und zusammenwachsen lässt.

Fun Fact

Emily kann man meist an ihrem „messy bun“ erkennen. Außerdem redet sie gerne mit ihren Pflanzen.